Ihr Beitrag


Wir freuen uns, wenn Sie uns durch Ihren Beitrag unterstützen, Kindern und Jugendlichen umfassende Bildung und persönliche Weiterentwicklung zu ermöglichen!

Die Klaus Höchstetter Stiftung finanziert sich über private Zuwendungen und Spenden. Der Unterschied zwischen beiden besteht darin, dass eine Spende im Jahr der Zuwendung oder spätestens im darauffolgenden Jahr vollständig in Projekte einfließen muss. Eine Zustiftung stellt sicher, dass der Kapitalstock weiter anwächst. Die Erträge (Zinsen, Miete, Dividende etc.) fließen dauerhaft in den Aufbau und die Entwicklung von Förderprojekten. Zustiftungen haben dabei gegenüber Spenden den entscheidenden Vorteil, dass sie die langfristige und nachhaltige Verwirklichung von Projekten ermöglichen.

Bankverbindung
Klaus Höchstetter Stiftung
Kreissparkasse München Starnberg
IBAN DE16 7025 0150 0010 6437 65
BIC BYLADEM1KMS

Gerne können Sie sich auch bei Fragen zum Thema Spenden und Zustiftungen per Mail kontakt@klaus-hoechstetter-stiftung.de oder telefonisch 089 54 88 89 59 12 an uns wenden.

Die Klaus Höchstetter Stiftung verfolgt ausschließlich gemeinnützige und mildtätige Zwecke und ist vom Finanzamt München für Körperschaften als gemeinnützig anerkannt. Alle Spenden und Zuwendungen sind daher im gesetzlichen Rahmen abzugsfähig. Die Klaus Höchstetter Stiftung unterliegt der Stiftungsaufsicht der Regierung von Oberbayern.